Menü Startseite Körner, Kaiser, Grünewald

Recht
kompetent

STUR AUF SEIN RECHT ZU POCHEN, IST OFT ZU KURZ GEDACHT. WIR HELFEN IHNEN MIT DEM NÖTIGEN WEITBLICK.

Unsere Anwälte

Wir als Anwälte wollen unsere Mandanten immer bestmöglich beraten, sind entsprechend ausgebildet und bilden uns regelmäßig weiter. Gute Beratung fußt dabei jedoch nicht nur auf der reinen Rechtskenntnis. Für eine gute Partnerschaft im Projekt mit dem Mandanten ist es uns besonders wichtig, zuerst gut zuzuhören, nachzufragen und im engen Dialog zu stehen. Denn nur so entsteht das nötige Vertrauen, um erfolgreich agieren zu können. Dazu setzen wir auf bestmögliche Transparenz in Arbeit und Ergebnissen sowie auf schnelle Reaktionszeiten für entsprechende Problemlösungen.

Rechtsanwalt und Mediator
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Insolvenzverwalter

Ulrich Kaiser

Neben den klassischen Anwaltstätigkeiten ist Rechtsanwalt Ulrich Kaiser auch als Dozent und für die DIRO, dem europäischen Anwaltsnetzwerk, aktiv. Bei allem Engagement spiegelt vor allem aber die Ausbildung zum Mediator (DAA) seine Haltung wider: Denn obgleich viele virtuelle Möglichkeiten Arbeit wie auch Informationszugriff erleichtern: Die Zukunft der anwaltlichen Beratung liegt in zwischenmenschlicher, direkter Kommunikation und nicht in virtuellen Informationsräumen.

mehr erfahren

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Dr. Holger Grünewald

Seit 2005 ist Dr. Holger Grünewald Teil der Kanzlei und seit 2011 auch Partner der Sozietät. Nicht zuletzt durch seinen Anspruch, gerade auch komplizierte Sachverhalte oder Problemstellungen einfach und klar darzustellen, ist er ein geschätzter und engagierter Ansprechpartner – bei Kollegen wie Mandanten, fachlich wie auch menschlich.

mehr erfahren

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Insolvenzverwalter

Dr. Gerhard Körner

Im Jahr 1979 gründete Dr. Gerhard Körner die Kanzlei. Nach über 40 Jahren Berufserfahrung ist er zum 31.03.2018 in den Ruhestand getreten. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht brachte er neben dem nötigem Weitblick auch das Verständnis für die Arbeitgeber- als auch Arbeitnehmerseite mit.

mehr erfahren